Forum der Firma Goldth

Moin Moin!
Aktuelle Zeit: 30.03.2020, 16:57

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 25.01.2010, 13:46 
Don Hüpferli
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2008, 14:08
Beiträge: 122
Januar 2010 - Tagestrip nach England
Hannover - Bremen - London Stansted – Harlow Town
Zum vierten Mal nach Harlow aka "R-Lo", Essex, Greater London Area

So schnell werde ich den Ausspruch der netten Dame des Harlow City Councils nicht vergessen. Ich fragte sie nach den "Sights in Harlow" und bekam eine extrem lässige Antwort:
"Well, Sir, we don´t have any!
Spätestens nach dem kurzen Gespräch wusste ich, dass Harlow genau das ist, wonach ich suche.
(Tomasz, Februar 2009)

Auch, wenn sich die Schilderungen der verschiedenen Harlow-Trips im Wesentlichen kaum unterscheiden und prinzipiell immer dem gleichen Ablauf folgen, habe ich mich entschlossen zu Ehren der grauen Perle der Grafschaft Essex auch diesen, den mittlerweile vierten Tagesbericht dem geneigten Leser in den Weiten des Internets anzubieten.

Erneut habe ich mich für Harlow (w) entschieden. Never change a winning team-mäßig. Harlow erwies sich bei meinem letzten Besuch vor gut drei, bei jenem vor sieben (Bericht) und auch beim allerersten vor elf Monaten (Bericht) wie erwartet als schmucklos, seelenlos, geschichtslos und zugegeben: unansehnlich bis bronxig. Wobei allgemein bekannt sein dürfte, dass mir bronxig gut gefällt. Harlow ist für Ungläubige in etwa so attraktiv wie Hoyerswerda (w), Eisenhüttenstadt (w) oder Štetí (w). Nein, auch heute habe ich mich nicht vertan und ja, ich will wirklich nach Harlow.

Hier der Link:

http://touropean.com/harlow_2010/Harlow_Januar_2010.htm

Viel Spaß!

tomasz aka carsten

_________________
Montélimar: auffer Auffahrt macht ne koreanische Dreckskarre Terror, fährt dicht auf. Nervt. Latte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 25.01.2010, 14:14 
۬۬۬۬۬۬
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2007, 23:33
Beiträge: 30443
Wohnort: Ja
trash roxx! :thumb:

Bild

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 25.01.2010, 19:10 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2007, 20:46
Beiträge: 13452
Wohnort: Dortmund
Cool!
Was du noch verbessern kannst ist das Vergleichsfoto 2010.
Ich vermute es war von 2009.
War es aber doch von 2010, hast du meinen absoluten Respekt!

_________________
Braunerbär hat geschrieben:
Zündung ist Hexenwerk.

Perle hat geschrieben:
Der Umfang der subterritorialen Knollengewächse steht in reziprokem Verhältnis zum Intellekt des Agrarökonoms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 25.01.2010, 20:34 
Der Fischwurstfachverkäuferin
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 18:42
Beiträge: 1852
versteh ich richtig, dass du da in der früh hoch bist und abends scho wieder zurück?

und dann auch noch nach harlow
hab da mal n auto gekauft und dabei alles gesehn, was ich da sehn will :wink:

aber jeder wie er will :beer:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 26.01.2010, 09:33 
Don Hüpferli
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2008, 14:08
Beiträge: 122
normn:
stimmt, is von juni 09...

_________________
Montélimar: auffer Auffahrt macht ne koreanische Dreckskarre Terror, fährt dicht auf. Nervt. Latte!


Zuletzt geändert von tomasz am 26.01.2010, 09:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 26.01.2010, 09:38 
Don Hüpferli
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2008, 14:08
Beiträge: 122
möp:

richtig!

na logo, wohin den sonst? cambridge und london hatte ich schon, auch für einen tag und r-low ist einfach am coolsten!

jeder wie er mag, genau!
:beer:

_________________
Montélimar: auffer Auffahrt macht ne koreanische Dreckskarre Terror, fährt dicht auf. Nervt. Latte!


Zuletzt geändert von tomasz am 26.01.2010, 09:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 28.01.2010, 00:20 
۬۬۬۬۬۬
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2007, 23:33
Beiträge: 30443
Wohnort: Ja
möp hat geschrieben:
...und dann auch noch nach harlow...

ich hörte von leuten, die justforfun
nach murmansk eimern. obwohl es
da NIX zu sehn gibt. harlow hat was.
unbedingt. :thumb:

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 28.01.2010, 06:37 
AUTOTYREZ SCHLUNZMANN LTD.
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008, 20:15
Beiträge: 21308
Wohnort: Am Bahnhof
tja, eben jeder wie es mag!
es kommt auch sehr darauf an, was der einzelne von seinen reisezielen erwartet.
wer auf diszipliniertes sightseeing steht, sollte lieber mit sunshine-tours reisen :müd:
ich find die england aktion jedenfalls auch :thumb: ich war seit jahren nicht mehr dort

_________________
Make Rechts Scheiße Again!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 28.01.2010, 08:12 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2007, 13:00
Beiträge: 27478
Wohnort: unter meiner alten
Zitat:
doch das dumme ist nur, dass der pickelige rothaarige Kassenteenie nicht rafft, wie deutsches Plastikgeld gehandhabt wird. Immer wieder will er die Technik dazu bringen, von mir eine PIN zu verlangen.


es gibt zu jeder kreditkarte eine PIN, in manchen ländern (u.a. teilweise UK, litauen, lettland) wird sie verlangt. in maröggo und tlw. spanien brauchts einen ausweis.

_________________
keks hat geschrieben:
"Ich bin da mal in so einem alten Fiat mitgefahren". "Die waren auf 'nem Flohmarkt und haben eine Ampel gekauft!" :dh:



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 28.01.2010, 09:19 
AUTOTYREZ SCHLUNZMANN LTD.
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008, 20:15
Beiträge: 21308
Wohnort: Am Bahnhof
ich weiß nicht, ob das immernoch möglich ist, aber meine hausbank fragte mich früher immer, ob ich eine pin für die karte haben möchte, oder nicht.
die onlinebanken schicken aber immer eine pin zu.

ein ausweis wird immer mal verlangt - je nach laune/vertrauen der kassierer oder ähnlichkeit der geleisteten unterschriften

_________________
Make Rechts Scheiße Again!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 30.01.2010, 18:35 
Fotzenbeauftragter
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2008, 11:05
Beiträge: 49848
Wohnort: ob Ost, ob West: to Hus is best
PIN zu creditna cartu weder zur Master der Hausbank noch der Amex, nur zur VISAgenkarte der LBB.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 01.02.2010, 11:34 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2007, 13:00
Beiträge: 27478
Wohnort: unter meiner alten
na gut dass ich bei easybank bin.

_________________
keks hat geschrieben:
"Ich bin da mal in so einem alten Fiat mitgefahren". "Die waren auf 'nem Flohmarkt und haben eine Ampel gekauft!" :dh:



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 01.02.2010, 13:17 
Fotzenbeauftragter
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2008, 11:05
Beiträge: 49848
Wohnort: ob Ost, ob West: to Hus is best
Tomasz, warum biste einfach nicht mal über Nacht geblieben (6 h hin, 6 h zurück, 6-7 h Aufenthalt) ?
Sunset and sunrise at the pedestrian bridge, bloody romantic.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 19:48 
Wagenwäscher
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2009, 17:55
Beiträge: 134
Geil.

Harlow erinnert an Burton-upon-Trent.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England Tagestrip ohne Karre...
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 12:01 
Don Hüpferli
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2008, 14:08
Beiträge: 122
@karohose:

schwer nachvollziehbar aber nur so für einen tag bzw. für wenige stunden fetzt so eine aktion (für mich) viel mehr, als wenn ich lange bleiben würde. war bei den ersten drei besuchen in r-low und auch jenen in cambridge und london auch schon so...

@9247:

finde ich auch!

da muss ich wohl mal hin!

:)

_________________
Montélimar: auffer Auffahrt macht ne koreanische Dreckskarre Terror, fährt dicht auf. Nervt. Latte!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de