Forum der Firma Goldth
http://www.goldth-rennsport.de/

Ceylon 2013
http://www.goldth-rennsport.de/viewtopic.php?f=6&t=3243
Seite 3 von 5

Autor:  Braunerbär [ 16.02.2013, 21:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

Denk doch mal an die Kinder des Chinesen! Für die Pizza müssen die einen Tag mehr Ifones montieren. So geht das ja nicht.

Ansonsten. Neid.

Autor:  Große [ 16.02.2013, 21:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

Das is jetzt irgendwie blöd.

Du hast Haus und kannst wenig Reisen, neidest es Rille aber.
Rille hat kein Haus, will keins und ist neidlos.

Ich fordere mehr picktschörs!

Autor:  Aparillo [ 19.02.2013, 15:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

Bei dem Chinesen MUSS irgendetwas faul gewesen sein. Wir haben schon x-mal falsche Rechnungen bekommen, es ließ sich immer schnell und auf freundliche Weise klären.

Wir sind nun in Negombo, der letzten Station der Reise. Die schönen Unterkünfte sind leider in einer Art Resortgegend im Norden der Stadt.
Die Fahrt in unserem 1st Class Schwuppenbummelzug war angenehm, in Colombo hatten wir das Glück, einen komfortablen Minibus nach Negombo zu erwischen, dort angekommen stolperten wir noch in ein schönes schrabbeliges Restaurant. Nur die Taxler in Colombo waren scheiße - während man mit einem verhandelte schrien 3 andere auf einen ein, hielten irgendwelche Ausweise hoch und zupften am Ärmel. Erlebten wir hier so noch nicht.

Die Lokale um die Hotels herum kann man mal wieder knicken. Sauteuer, nur Bleichgesichter, das Essen haben wir noch nicht probiert. Stattdessen fahren wir mit dem Bus in die Innenstadt. Die Busse fahren ein angenehmes Tempo, so kann man gut gaffen, es kostet fast nichts und man spart sich das Hickhack mit den Fahrern.

Zu sehen gibt es hier fast nichts. Der Strand ist OK, aber nicht der Bringer, in der Stadt ist wenig los.
Der Stefan Loose (Lonely Planet für ü30) empfahl einen Spaziergang an einem Kanal - der war leider eine Kloake. :)
Auf dem Rückweg haben wir aber noch eine recht neue Kirche, von der Größe schon fast ein Dom, angesehen. Drumherum hatten viele Leute einen Altar im Garten. Die Missionare haben den Einheimischen außerordentlich erfolgreich ins Hirn geschissen.

Übermorgen gehts zurück.

Autor:  keks [ 19.02.2013, 16:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

:dh:

guten flug

Autor:  Sido [ 15.10.2015, 08:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

ulli & ich verbringen unsere flitterwochen von 11.12. bis 31.12. im teeparadies.

Autor:  Aparillo [ 15.10.2015, 08:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

Top! Lohnt sich!

Wann ist ich-fick-nur-noch-die-eine-frei-Saufen-Party?

Autor:  Sido [ 15.10.2015, 09:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

wir werden einen gangbang als abschluss veranstalten. datum ca. 2025. ein freitag.

Autor:  Aparillo [ 15.10.2015, 10:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

Notiert :dh:

Autor:  Sido [ 02.12.2015, 13:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

immigration hat geschrieben:
Your ETA application to visit Sri Lanka has been received.

Autor:  Sido [ 14.12.2015, 16:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

so ihr futn seit freitag früh hier

die ersten 3 nächte im luxusresort, 8 bungalows, deutsche führung ca. 25 min nördlich von negombo. war bis auf die wirtin und teile der gäste (was, ihr fährt mit dem bus, was 3 wochen hier, was wandern geht ihr auch) nice. wirt ein nordlicht mit marokko und autohintergrund war liebe auf den ersten blick. hat uns heute am bus abgesetzt. 6h später und 6eur ärmer sind wir im 170km enfernten anuhadnapura, ein scheisskaff mit nem baum und riesentempeln. leider essen alle touris in der unterkunft, waren in einer einheimischenrumse und es gab wieder curry und rice für 5 eur

nun noch n lion lager neben den lärmenden französinnen 50+

Autor:  drifttranse [ 14.12.2015, 18:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

:) :dh:

Autor:  Sido [ 15.12.2015, 04:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

sind schweizer. gut, dass wir ausgiebig über sie gelästert haben. die eine fotze hat grad string hoppers zum frühstück bestellt, nachdem sie ab 5 uhr morgens die gesamte bude mit ihrer nießerei auf der terasse wachhielt. fazit: sie will hoppers, nicht string hoppers. der unterschied ist ca. wie palatschinken zu spaghetti carbonara

Autor:  Perle [ 15.12.2015, 15:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

autschn.

Autor:  Sido [ 15.12.2015, 16:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

heute 20.000 rupien gebraucht...
tuktuk von 9 bis 1 1500
eintrittsgelder 8500
essen 340
tuktuk zum fick witpallu np 2500
eintritt 4500 und 4*4 mit den einheimischen um 2000 geteilt (srilankesen zahlen 150...)
bus zurück 120

6 pfauen 4 büffel und 3 rehe in 4h gesehen. die tempel am vormittag waren aber top.

ich hätt grad der holländerin, der ich vom park abgeraten hab 5000 abnehmen sollen

Autor:  Sido [ 15.12.2015, 16:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ceylon 2013

korrektur 15 srilankesen zahlten 150 rupien

2 weiße 4500

tagesverdienst hackler 700 bulle 2000

Seite 3 von 5 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/