Forum der Firma Goldth

Moin Moin!
Aktuelle Zeit: 05.04.2020, 01:18

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 24.01.2017, 11:29 
AUTOTYREZ SCHLUNZMANN LTD.
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008, 20:15
Beiträge: 21308
Wohnort: Am Bahnhof
Auswärtiges Amt hat geschrieben:

Von der Teilnahme am Visa Waiver Programm ausgeschlossen sind:

Doppelstaater, die auch die Staatsangehörigkeit von Iran, Irak, Syrien oder Sudan besitzen.

Reisende, die sich nach dem 01.03.2011 in Iran, Irak, Syrien, Sudan, Libyen, Jemen und Somalia aufgehalten haben (Ausnahmen in ausgesuchten Einzelfällen möglich, vor allem für Regierungsbedienstete und Angehörige des Militärs, die sich im offiziellen Auftrag der Bundesregierung in diesen Ländern aufgehalten haben; Abfrage hierzu erfolgt im Rahmen des ESTA-Antrags online).

_________________
Make Rechts Scheiße Again!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 24.01.2017, 11:39 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2009, 09:23
Beiträge: 12569
Wohnort: wo´s gmiatlich is, zB im w123 kombi
2. pass beantragen, abfaaht :)

_________________
Große hat geschrieben:
Nun ist alles gesagt.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 31.01.2017, 08:17 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2007, 13:00
Beiträge: 27478
Wohnort: unter meiner alten
diverse korrekte schurkenstaatstemplll

flüge sind ja billig geworden inzwischen hab ich gehört? :)

_________________
keks hat geschrieben:
"Ich bin da mal in so einem alten Fiat mitgefahren". "Die waren auf 'nem Flohmarkt und haben eine Ampel gekauft!" :dh:



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 31.01.2017, 10:19 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2009, 09:23
Beiträge: 12569
Wohnort: wo´s gmiatlich is, zB im w123 kombi
tja, what shalls :|

wir buchten vor 2 Wochen, da wir fix an diesen tagen fliegen wollen und genau diesen flug wollten, da die Flugzeiten bei dem besser sind als bei anderen. wir wollen auch max einmal umsteigen. flüge mit 2 Zwischenstopps wären günstiger, ja.
leider gibt's keine direktflüge von wien aus nach san francisco.
dachte auch kurz daran noch etwas zu warten und zb darauf zu spekulieren dass eur weiter sinkt und flug somit billiger wird, aber wären nur Peanuts - seit Buchung sank eur in der dritten nachkommastelle um 5 punkte, also wuuuurscht =)

wie gesagt war uns schnell klar welchen flug wir wollen - zack gebucht :dh:
wenn wir gewartet hätten und dann aber in dem flieger nix mehr gekriegt hätten wär das seeehr ärgerlich gewesen.
so kostet flug pro nase inkl aller Nebengeräusche 800,- :shock:

ja, ich machte evtl einen fehler.
Buchung auf Lufthansa Homepage funzte am Handy nicht, zuhause am pc lief die seite auch nicht richtig, im Büro ging es auch nicht (unser System im Büro ist zt etwas restriktiv)
wir wollten diesen flug, jetzt - einzige buchungsseite die im Büro funzte (Handy ist 5 jahre alt und spinnt zur zeit, Akku gibt grad auf, darf er nach der zeit, neuer ist bestellt, 30,-) war tripado.
ja, 70,- irgendwelche tralala gebühren (sind bei den 800,- miteingerechnet) - angezeigter preis bei Lufthansa direkt war auch nicht günstiger als bei tripado, die unnötigen gebühren hätt ich gespart ja - egal, karte zog durch. und es ist somit erledigt. das ist manchmal mehr wert als paar eur zu sparen :dh:

:wink:

_________________
Große hat geschrieben:
Nun ist alles gesagt.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 31.01.2017, 19:47 
Löschtastenmanager

Registriert: 17.05.2008, 20:39
Beiträge: 10487
Wohnort: pöses F.R.A.N.K.E.N.land
800 inkl. Alles is do ok nach Frisco ::)

Nach Brasil tahlen wir auch zwuschen 580,- und 750,- - je nachdem wie und was :fag:

Vielleicht kannst ja noch Schmezensgeld für die Einlassprozedur nach U.S.A. irgendwoher
bekommen :lol:

_________________
Na und...; wayne?... ;-)
"2.8 K-Jet is geil" ..c180 PMS geht auch gut.. (Oo=*=oO)~~..und erst die 3.0-24v KE (m==*==m)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 09.02.2017, 11:09 
Fotzenbeauftragter
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2008, 11:05
Beiträge: 49861
Wohnort: ob Ost, ob West: to Hus is best
Ja, angemessen.

500 nach NZ dagegen geradezu spottbillig. Leider fliegt Dozent im März, nicht ich. ::)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 09.02.2017, 23:59 
Krümelpirat
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2008, 01:14
Beiträge: 12874
Wohnort: Berlin, Hauptstadt der DDR
drifttranse hat geschrieben:
tripado


drücke die daumen, dass es keine probleme mit dem flug gibt. sonst seid ihr gef***t. seit meiner erfahrung mit opodo buche nur mehr direkt bei den airlines.

_________________
http://www.duenomat.de

bacigalupo hat geschrieben:
Mußte um ein Haar das Hörnchen aus der Hand fallen lassen beim Gegenlenken, ging dann aber doch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 00:25 
Der Fischwurstfachverkäuferin
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 18:42
Beiträge: 1852
drifttranse hat geschrieben:
2. pass beantragen, abfaaht :)

ich weiß nicht wie vernetzt die sind...
syrien war ich 2010 schon, also egal
aber wollte den sommer vl mit dem motorrad in iran

naja, ohne visa waiver muss man halt einfach n normales visa beantragen, oder? für ne zwischenlandung wär das aber nervig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 12.02.2017, 16:07 
AUTOTYREZ SCHLUNZMANN LTD.
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008, 20:15
Beiträge: 21308
Wohnort: Am Bahnhof
Ja, das kostet ordentlich Geld und ich weiß nicht, ob man es so einfach bekommt. Stehen aber sicher bald die ersten Erfahrungsberichte online
Probiere es doch mal aus und berichte

Wolltest du nicht letztes Jahr schon durch Turkmenistan und Iran nach Deutschland zurück fahren?

Falsche Angaben möchte ich auch nicht machen, denn meine Reisen stehen auf Facebook

_________________
Make Rechts Scheiße Again!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 12.02.2017, 17:56 
Der Fischwurstfachverkäuferin
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 18:42
Beiträge: 1852
Aparillo hat geschrieben:
Wolltest du nicht letztes Jahr schon durch Turkmenistan und Iran nach Deutschland zurück fahren?


iran hatte ich gekippt, da der aufwand (carnet ersatz, visa) bei der kurzen dauer von paar tagen kein sinn gemacht hätte
turkmenistan visa habe ich in kirgistan keins bekommen, bin dann mit der fähre von kasachstan nach aserbaidschan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 25.08.2017, 08:04 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2009, 09:23
Beiträge: 12569
Wohnort: wo´s gmiatlich is, zB im w123 kombi
schön wars in california :dh:

atemberaubende beieindruckende natur :lechz: spannende Kontraste erlebt
die riiiiieeesen Sequoia bäume in den kühlen bergen, nächster tag death valley heisse wüste zum teil unter Meeresspiegel, ein tag später stadtmoloch las vegas. oder san Francisco, zb alacatraz, kahles kaltes gefängnisgebäude, aussenrum ein naturparadies, in allen farben blühend, vögel füttern junge im nest, wal schwamm grad an Insel vorbei.
im yosemite spazierte bär (Braunbär ja, aber nicht braunerbär :) )über wiese zwischen 2 Straßen, greyfox ging direkt neben mir vorbei, und ja die Dimensionen. ähnliche Landschaften mit wasserfällen und felsswänden gibt's bei uns in ösien auch, aber nicht sooooo grooooß :staun:

egal, touribilder der Highlights kennt eh jeder, oder ihr ward eh selber dort, daher nur paar karrenbilder:

das war unsere mietschlonte:
Bild
buchte full size, hoffte auf doege challenger limo, bekamen diesen camry: fronantrieb!, nur 4 zylli ;(
unspektakuläre normalokarre, hatte ca 170ps, ging eh ganz gut, aber nächstes mal mind 6 zylli :weise:
Zeiten der klassischen full size limos sind wohl vorbei, hatte halt noch die straßenkreuzer im kopf oder nen typischen crown Victoria - muss mal sowas mieten.
camry lief zuverlässig, brauchte im schnitt 9l, ist ok (fast immer Klima an, einige stadtkilometer inkl. 2,5 stunden stau in san Francisco). nur zickte nach paar tagen bordcomputer mit Meldung "maintenance required soon" - aha ja, weggeklickt. dann mitten in mojave wüste "maintenance required" etwas auffälliger im Display, ging erstmal auch nicht zum wegklicken. nervte, da ich nicht wußte ob kiste dann beim nächsten mal starten in notlauf geht, oder sich überhaupt nurmehr zb 5mal starten läßt oder so kram, und ob Mietwagen Firma stress mach wenn das angezeigtwird und man kümmert sich nicht drum fährt weiter und dann haftet man für schäden... war ja Greenhorn, erstes mal in USA. dort wa ja weit u breit nichts, paar tage später dann in einer Stadt zu alamo. typ sah in Computer nach und meinte kein Problem, Meldung kommt da nach 5000meilen öl gewechselt werden soll, aber sie wechseln es nur alle 7000meilen, weiterfahren. =)

reifen waren an abnützungsgrenze, wahrscheinlich noch von erstausrüstung, egal regnete nicht, frontkratzer halt :)
Bild

das mit der strengen speed kontrolle bewahrheitete sich nicht. in den ersten tagen hielt ich mich brav drann, aber so fällt man auf. alle! fuhren schneller als speedlimit, und wenn man korrekt fährt fahren sie einem links und rechts (rechts überholen ist dort erlaubt) um die ohren. passte mich dann dem Verkehrsfluss an.
fließender verkehr ging dann, aber stehender verkehr :-/
Bild
parkte mit behindertenausweis gratis in San Francisco, aber wir übersahen ein schild wo stand an dem wochentag wird in der nacht zwischen 2 u 3 die strasse gereinigt. shit, hingefahren zu der parkstrafenbehörde, nummer gezogen, gewartet, karte zog durch, abfaaaht

Bier im yosemite
Bild

reimport aus Bulgarien :staun: :???:
Bild
obwohl, großonkel von Max hat HR Länderkennung von Kroatien pickerl am Auto, aber nur weil das seine Initialen sind :)

Bild
nur wegen farben geknippst

Bild

Bild
mx5 höher legen :dh:

war ansonsten überrascht dass allgemeines Straßenbild nicht sehr abweicht von unserem. große Straßenkreuzer limos sind seltens, hatte wohl veraltetes bild im kopf dass die amis hauptsächlich damit durch die gegend schaukeln und ioch möchte das halt gern mal erleben. ja, es fahren viel mehr pick ups herum als bei uns. teilweise sind die fett motorisiert. wenige altkarren :dr:
sah paar 123er in san Francisco, fast alles limos und diesel, nur 1 Kombi gesehen.
bei Mercedes und BMW fällt auf dass kaum e-klasse oder 5er gefahren werden, viel mehr C-Klasse und 3er, sind wohl empfindlich teurer.

falls ich noch blechbilder find hau ichs später rein :wink:

_________________
Große hat geschrieben:
Nun ist alles gesagt.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 25.08.2017, 09:27 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2009, 09:23
Beiträge: 12569
Wohnort: wo´s gmiatlich is, zB im w123 kombi
die 66er haben nur gequert, genau für 6,6meilen benutzt dann wieder auf andere nummer =)

Bild

eine der wenigen altkarren
Bild

da wohnte einer drinn der am strand irgendwelchen selbgemachten Firlefanz verkaufte
dachte erst dass ist nur fake Karosse, aber echter alter bulli nur stellenweise sowas wie pappmaché drauf - die spinnen die amis
Bild

hübsche wasche
Bild

:)
Bild

so hat Porsche fahren stil :dh: "californication" daran erinnerte der mich
Bild

:wink:

_________________
Große hat geschrieben:
Nun ist alles gesagt.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 25.08.2017, 14:24 
Löschtastenmanager

Registriert: 17.05.2008, 20:39
Beiträge: 10487
Wohnort: pöses F.R.A.N.K.E.N.land
drifti on tour :dh: schee...

_________________
Na und...; wayne?... ;-)
"2.8 K-Jet is geil" ..c180 PMS geht auch gut.. (Oo=*=oO)~~..und erst die 3.0-24v KE (m==*==m)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 25.08.2017, 17:58 
Forumsopa
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2011, 21:31
Beiträge: 62968
Wohnort: Finger in Po, Mexico!
der porsche wär's. :dh:

_________________
Alle. Immer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kalifornien
BeitragVerfasst: 25.08.2017, 19:55 
Чебуреки
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2007, 14:52
Beiträge: 17103
Wohnort: [___[_]≡≡\X/≡≡[_]___]
kann gut sein, dass hank moody dort gar nicht so genau weiß, was er da mittlerweile fürn vermögenswert rumranzen hat :dh:

_________________
Drei Stunden Arbeit am Tag, weil es mehr nicht braucht
Heut Nacht denken wir uns Namen für Sterne aus
Danken diesem Virus vor 10 Jahren
Und machen Liebe bis die Sonne es sehen kann


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de