Forum der Firma Goldth

Moin Moin!
Aktuelle Zeit: 05.04.2020, 01:59

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: frankreich nie verboten
BeitragVerfasst: 08.05.2017, 10:56 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2007, 13:00
Beiträge: 27478
Wohnort: unter meiner alten
guten tag
dimi fährt nach nimes und hat um einen kurzabriss unserer reise letztes jahr gebeten, da wir ja genau in dem eck unterewegs gewesen sind und ich sagen muss, geil isses. dauer knapp 3 wochen, da ich täglich mittags eine flasche wein getrunken hab kann es sein, dass die ziele nachmittags besser wegkommen als vormittags. :)

Bild

um die gegend gehts, wobei für dimi wohl die auvergne ausfällt. ist nett, rest war aber besser! google maps kann nur 10 ziele, deshalb detailkarten:

Bild

wir sind von turin gekommen und haben zuerst meinen jugendtraum col de sommelier bestiegen. anfahrt via bardoneccia / rochemolles. geht mit jedem PKW sofern man pisten fahren kann bis zur hütte. danach wäre etwas mit 4wd und bodenfreiheit nicht schlecht, bis auf 3-4 stellen auch ein höergelegter 190er oder 123er. aber: es war noch zu viel schnee. nach der stella alpina ist geräumt (glaube zweites juli-wochenende)

übernachtung 1 wild an der straße, 2 dann nach der fünfstündigen wanderung im rifugio scarafotti.

nächster tag übersetzen nach krankreich. NP encrins, briancon, barre des encrins, abstecher zum col de galibier, runter nach burg de oisons,


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




rauf nach huez/alpe huez. wildcamp am parking, den uns die touri-info empfehlte. sechsstündige wanderung auf über 3000m.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

ich muss zugeben, so etwas abgefahrenes hab ich vorher nicht gesehen wie da oben. waren auch bis auf eine zweite person und 2 typen mit skis alleine unterwegs.

genoble von oben war sehr hässlich. gut, dass sie nun eine umweltzone haben.

jetzt wirds für dimi interessant

weiter gings in den parc natural du vercours, da gibts eine der "balcony roads" -> google dangerous roads balcony roads

Bild

Bild

Bild

Bild



weiter ins rhone tal landwirtschaftlich geprägte gegend. viel wein. wir wollten die ardeche schlucht sehen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gorges_de ... d%C3%A8che

nacht in st. martin de ardeche am ziemlich abgefuckten camping le castelas. war in summe aber ein sehr cooler ort.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


dann "verkofferten" wir uns ziemlich. mehr oder weniger eh absichtlich, da wir dachten, es wird schon irgendwo mittagsmenü und was zu sehen geben. in genholac niks zu fressen, zum glück in le pont du montvert am stevenson trail einen super wirten gefunden (inklusive flasche wein zu zweit das all you can eat aber es gibt halt nur eine sache menü um 40 EUR), am camping municipal gratis gepennt (rezeption zu als wir kamen und auch noch, als wir fuhren) plus im cafe dready ein wenig abgestürtzt. tags drauf wanderung in die cevennen, zurück nach le pont und am markt vorräte aufgestockt. eine nacht blieben wir leider nicht mehr, aber ich werde den ort in bester erinnerung behalten!

https://de.wikipedia.org/wiki/Cevennen

Bild

Bild

Bild

ad essen: selten gabs eine speisekarte und wir nahmen immer eine der möglichkeiten, die da sind. da mein französisch beschränkt ist wiesen wir immer nur drauf hin, das ulli schwanger ist. die meisten käse sachen sind ja rohmilchgeschichten und man darf sie eigentlich fast gar nicht essen, genauso wenig wie rohes fleisch. nach einigen tagen erfuhren wir aber, dass mindestens 12 monate gelagerter käse safe ist (weil dann sicher keine schlimmen bakterien mehr drin sind) und ließen uns überall dementsprechend aufklären. der franzose ist sehr nett, wenn er wirt ist.

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
keks hat geschrieben:
"Ich bin da mal in so einem alten Fiat mitgefahren". "Die waren auf 'nem Flohmarkt und haben eine Ampel gekauft!" :dh:



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: frankreich nie verboten
BeitragVerfasst: 08.05.2017, 12:44 
AUTOTYREZ SCHLUNZMANN LTD.
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008, 20:15
Beiträge: 21308
Wohnort: Am Bahnhof
War die ganze Käseplatte für euch, oder bekommt der Nächste den Rest?

_________________
Make Rechts Scheiße Again!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: frankreich nie verboten
BeitragVerfasst: 08.05.2017, 12:50 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2007, 13:00
Beiträge: 27478
Wohnort: unter meiner alten
in dem laden bekamen wir den großen topf mit suppe und konnten so viel essen wie wir wollten, genauso das wildschweinragout, den reis und auch die ganze käseplatte und konnten uns dran bedienen. war ziemlich geil, wir waren auch extremst ausgehungert von dem tag.

Bild

in le pont de montvert fängt auch die tarn schlucht an, die wesentlich sehenswerter als die ardeche schlucht ist. auch weniger touris! https://de.wikipedia.org/wiki/Gorges_du_Tarn
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

gibt dort auch sehr nette und wie in krankreich üblich günstige campings.

wieder zurück in der zivilisation:
Bild

https://de.wikipedia.org/wiki/Viaduc_de_Millau

Bild

https://de.wikipedia.org/wiki/Garabit-Viadukt

ein paar stunden über die mautfreie a75 gehts in die auvergne, das land der vulkane

https://de.wikipedia.org/wiki/Auvergne

Bild

Bild

wildcamp, da es nix gab. der abend und morgenverkehr glich sich (irgendjemand der zur hackn fuhr, 1 traktor mit vieh, bullen jeweils auch auf dem weg zur arbeit. niemand interessierte sich für uns.)

Bild

Bild

nächster tag - nächstes verschlafenes nest. kaffee + morgenschiss in irgendeinem kaffee.

Bild

Bild

Bild

die uhr war schon fast zweistellig, also ersma schnapsfabrik besichtigt und verkostet

Bild

Bild

_________________
keks hat geschrieben:
"Ich bin da mal in so einem alten Fiat mitgefahren". "Die waren auf 'nem Flohmarkt und haben eine Ampel gekauft!" :dh:



Zuletzt geändert von Sido am 08.05.2017, 13:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: frankreich nie verboten
BeitragVerfasst: 08.05.2017, 12:52 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2009, 09:23
Beiträge: 12569
Wohnort: wo´s gmiatlich is, zB im w123 kombi
geile voyage, tres bon :lechz:

_________________
Große hat geschrieben:
Nun ist alles gesagt.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: frankreich nie verboten
BeitragVerfasst: 08.05.2017, 13:15 
Prokurist
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2007, 13:00
Beiträge: 27478
Wohnort: unter meiner alten
nächster tag gings auf den puy de drome. da hat jemand den richtigen lokalpolitiker geschmiert und sie haben die firma stadler eine zahnradbahn auf den berg gebaut. STLB und GKB ist extrem unzufrieden mit deren s-bahnen. die neue grazer straßenbahn ist von stadler. sie ist scheiße, zu laut (die wagen mussten vor inbetriebnahme umfangreich saniert werden) zu schwer (bremsen zu schwach) und zu groß (es mussten strecken umgebaut werden) - dazu hat sie weniger steh- und sitzplätze als die alte straßenbahn.

https://de.wikipedia.org/wiki/Puy_de_D%C3%B4me

auffällig war in frankreich, dass der name STADLER kaum an den wagen zu finden ist, mann muss recherchieren. dazu macht sie interessante geräusche und man hat jede sekunde angst, zu tode zu kommen

wenn man normale berge kennt ist das ding recht unspektakulär, bis halt auf den fakt, dass es ein vulkan ist und man den "volvic" vulkan sieht.

_________________
keks hat geschrieben:
"Ich bin da mal in so einem alten Fiat mitgefahren". "Die waren auf 'nem Flohmarkt und haben eine Ampel gekauft!" :dh:



Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de